Was ist eine Sekundärgrafik?

Eine Sekundärgrafik sind strukturierte Gestaltungselemente, welches den primären Elementen einer Unternehmung wie zB. Logo, Farben, Typografie, Bildsprache, usw. zusätzlich Stärke, Profil und Wiedererkennung verleiht. Eine Sekundärgrafik steht nicht in Konkurrenz zum Firmenlogo, sondern ergänzt es. Nachdem eine Sekundärgrafik einer Unternehmung erfolgreich auf dem Markt eingeführt wurde, kann diese oder eine Marke auch ohne Logo wiedererkannt werden. Beispiel: M-Budget, Swisscom, etc. Eigentilich ist die "Sekundärgrafik" ein fixer Bestandteil des Corporate Designs, trotzdem finden sie diesen Bereich als eigenständiges Thema in unserer Kompetenzpalette wieder. Damit unterstreichen wir die Wichtigkeit und Bedeutung einer Sekundärgrafik für jede Unternehmung oder Produkt.